colmi

Nachrichten

Smartwatch wird Ihr Lebenspartner

Smartwatch ist, wie der Name schon sagt, eine Uhr mit elektronischen Funktionen.Wenn Sie Ihr Telefon in die Hand nehmen, um Nachrichten zu lesen, Sport zu treiben oder zu telefonieren, ist es vielleicht eine intelligente Uhr, die Sie begleitet, oder vielleicht wird es Ihr Telefonbegleiter.Jetzt haben die meisten Leute, die Smartwatches verwenden, auch eine Funktion, mit der sie anhand der auf dem Uhrenbildschirm angezeigten Informationen beurteilen können, ob Sie aufstehen und schlafen oder Videos putzen und Spiele spielen usw. sollten.Wie beeinflusst eine Smartwatch unser Leben?Das Problem ist offensichtlicher, wenn Sie eine normale Smart-Brille tragen und möglicherweise nicht sehen können, was um mich herum und Videos durch sie passiert.Stattdessen, denn mit einem Smart-Armband (oder Smartphone) können Sie besser erkennen, wer in Ihrer Nähe ist, was Sie sehen und mit wem Sie sprechen.Es kann uns also auch helfen, festzustellen, ob es Zeit zum Aufstehen ist.Die Wahrheit ist, dass es nicht einfach ist, über Ihr Telefon oder Ihre Smartwatch zu sehen, wer in Ihrer Nähe ist.Es kann uns jedoch helfen, die Menschen um uns herum besser zu verstehen.

1. Besseres Verständnis der Benutzer

Wir machen jetzt jeden Tag verschiedene Aktivitäten, egal was Sie tun, Ihren Aktivitätsstatus, Ihren körperlichen Gesundheitszustand, einschließlich Ihres emotionalen Status.Wir können normalerweise leicht feststellen, ob eine Person der Zielbenutzer einer bestimmten Aktivität ist.Aber wenn Sie eine Person in Ihrer Nähe finden, die eine gewöhnliche Smart-Brille trägt und außerdem schwarz-weiße Hemden trägt oder in einem schlechten Geisteszustand aussieht, dann werden Sie denken, dass sie eine sehr schlechte Person ist.Denn Menschen zu zeigen, wie sie selbst arbeiten oder leben und wie sie es schaffen, sich zu umgeben, lässt ihnen beides passieren: ob ein Mensch kaputt oder irgendwie schlecht ist.Um unsere Benutzer besser zu verstehen, müssen wir häufig interagieren und kommunizieren.Wenn wir sehen, dass etwas Interessantes oder Gutes oder Ähnliches von jemand anderem getan wird, bedeutet dies, dass wir wahrscheinlich die gleichen Informationen von woanders erhalten.Aber wenn wir keine nützlichen Informationen aus unserer Umgebung sehen, müssen wir möglicherweise nach einem tragbaren Gerät suchen, damit wir an nichts anderes denken.Wenn Sie eine Smartwatch oder ein Smartphone für eine Interaktion tragen und dann einige relevante Informationen auf dem Bildschirm sehen.Dann möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, wo Sie zum Spielen hingehen?Dies kann uns helfen, den Benutzer besser zu verstehen und die beste Entscheidung für diese Aktivität zu treffen.

2. Machen Sie das Gerät interaktiv

Genau wie Smartphones haben Smartwatches und Smartphones die gleichen interaktiven Funktionen.Über die Benutzeroberfläche des Smartphones oder der Uhr zeigt der Bildschirm Nachrichten und Benachrichtigungen an und spielt Musik auf dem Gerät ab.Gleichzeitig teilt das Telefon dem Benutzer anhand der angezeigten Informationen mit, was zu tun ist.Wenn diese Erfahrung auf Ihrem Körper ist, kann sie wirklich zu einer Plattform für Kommunikation, Dialog und Interaktion zwischen Geräten werden.Tatsächlich hat Google deshalb daran gearbeitet, einige interaktive Funktionen in Smartphones zu integrieren.Google hat Android 8.0 gut genutzt und hat einige eigene Ideen.Jetzt verwendet die Google Live-Site ein Tool namens Snapchat, um verschiedene interessante und nützliche Funktionen zu demonstrieren.Natürlich hat es einige Probleme, obwohl es nicht unbedingt richtig abläuft, aber ich denke, Google Live könnte eher ein Unterhaltungstool als ein soziales Tool werden.Während sie die Erfahrung, die Android-Benutzer mit dem Gerät machen können, oder die vielen anderen interessanten und nützlichen Funktionen, die sie finden können, nutzen, um Benutzer anzuziehen, versuchen sie immer noch, das Gerät wirklich zu einem Dienst oder einer App zu machen.Die vielleicht beste Lösung besteht darin, Nachrichten zu senden oder allen dadurch mehr Dienste anzubieten.

3, steuern Sie das Telefon

Wenn Sie keine Smartwatch haben, was würden Sie dann tun?Wenn Sie ein solches Gerät tragen und auf der Straße, zu Hause oder sogar unterwegs auf ein neues Telefon stoßen, möchten Sie es nur noch wegwerfen.Aber mit einer Smartwatch können Sie sogar Ihr Telefon steuern.Sie können Ihre Smartwatch so einstellen, dass sie Ihr Gerät steuert.Sie können diese Smartwatch mit jedem Android- und iOS-Gerät verbinden.Aktivieren Sie einfach die Steuerungsfunktion, nachdem Sie die Anwendung auf Ihrem Smartphone installiert haben, danach können Sie das Gerät auf Ihrem Telefon steuern.

4、Unterstützung der Gestensteuerung

Meine Smartwatch sieht viele Gesten auf ihrem Bildschirm.Eine der Funktionen ist, dass es die Google Home-Funktion unterstützt, Sie können die Uhr per Gebärdensprache steuern, z. B. Ihre Hand heben, Ihren Arm loslassen und so weiter.Für die meisten Menschen ist das eine großartige Erfahrung: Sie können bestimmte Funktionen und Geräte mit Gesten steuern.Für Leute wie mich, die elektronische Geräte verwenden, ist dies eine wirklich unterhaltsame und praktische Erfahrung (ich habe diese Erfahrung schon lange nicht mehr ausprobiert).Für manche Menschen kann es jedoch eine Herausforderung sein.Wenn Sie auf diese Weise Gebärdensprache verwenden, um einige Geräte zu steuern, dann denke ich, dass es Ihnen in Ihrem Leben sehr helfen wird.Schließlich ist es eine sehr interessante Erfahrung.Während Google bereits Unterstützung für die Gestensteuerung in Android bietet;Es ist nicht das erste Unternehmen, das die Funktion auf eine Uhr bringt: Unternehmen wie Find My Home und Zenmo haben die Funktion auf mehrere ihrer Uhren gebracht.

5. Daten-Wearables, wie Uhrendaten

Um unsere Gesundheit besser zu verstehen, können andere Merkmale von Smartwatches gut mit unseren Daten korreliert werden.Beispielsweise kann es unsere Herzfrequenz, unseren Blutdruck, unsere Schlafzeit und andere solche Daten an Manager weitergeben, damit sie Ihre Gesundheit verstehen und verbessern können.Wenn ein Benutzer eine Smartwatch verwendet, um sein Training zu jedem Zeitpunkt des Tages zu verfolgen, wird er feststellen, dass er mehr Trainingserfahrung hat.Darüber hinaus können durch Bewegungssensoren auch Ihre Laufbewegungen und andere Körperteile, wie das Handgelenk oder der Nacken, erfasst werden.Smartwatch ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die nicht regelmäßig Sport treiben, aber wissen möchten, wie es ihnen geht.Es ist jetzt in zwei Versionen erhältlich: eine Uhrenversion mit Display (mit eingebautem Display) und eine Smartphone-Version mit einem Tastaturmodus und einer Texttastatur-Tastenfunktion.Für den durchschnittlichen Benutzer (z. B. Pendler) wählen sie normalerweise nicht zu viele Modelle.In diesem Fall können sie ein Armband kaufen oder einfach eine Smartwatch kaufen oder ihr Smartphone mitnehmen.Das heißt aber nicht, dass mehr Daten besser sind – wenn die Uhr viele Funktionen hat, um mehr Informationen zu integrieren, dann erhalten Sie einfach mehr Daten.Es ist also besser, ein Armband oder ein Telefon zu verwenden



Postzeit: 09.10.2022